Hier erfahrt ihr, was es Neues über unser Engagement, relevante Themen sowie das Erlebnis-Gutscheinbuch sittibuck gibt.

DHfK-Sportler des Jahres 2012 – sittibucks als Preise für die Besten des Vereins

Sie waren die Besten des SC DHfK Leipzig im Jahre 2012. Sie haben für Auswahlmannschaften und Verbände internationale Erfolge geholt – in der olympischen Arena von London, bei Junioren-Weltmeisterschaften oder bei der Jugend-Europameisterschaft.

Für diese herrausragenden Leistungen wurden die Besten des Vereins am vergangenen Samstag als DHfK-Sportler des Jahres geehert. Die Ehrungen erfolgten sowohl im Erwachsenen-Bereich als auch in den Nachwuchs-Kategorien. Auch wurden verdienstvolle Coaches  als Trainer des Jahres im SC DHfK Leipzig geehert. Die Auszeichnungen wurden von Vorstandsmitgliedern bzw. Mitgliedern des Förderkreises des SC DHfK Leipzig vorgenommen. Wie schon im vergangenen Jahr war die Gaststätte „Kanal 28“ in Plagwitz der Ort der Ehrung. Ein wenig schade war, lediglich, dass Grippeviren, Trainingslager und wichtige Wettkämpfe die Anwesenheit einiger Preisträger und  Gäste verhinferten. Dennoch war es eine schöne und gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an alle Unterstützer. (Quelle: SC DHfK Leipzig e.V.)

sittibuck als neuer Partner beim Stadtschleicher, dem interaktiven Stadtspiel für Leipzig.

Beim Stadtschleicher, dem interaktiven Stadtspiel für Leipzig, gilt es, jeden Monat mehrere Rätselnüsse in 5 verschiedenen Themenbereichen zu knacken. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, jede Menge Sachpreise, Eintrittskarten und Gutscheine zu gewinnen.

Dabei werden die Teinehmer von PiT auf ihrer Reise begleitet und bekommen hilfreiche Tipps. Ist eine Frage falsch beantwortet, ist das kein Problem. Unbegrenzte Lösungsversuche sind möglich. Die Antworten zu den gestellten Fragen finden die Teilnehmer auf den Seiten der Unternehmen, zu denen sie geleitet werden.

In diesem Jahr können die „Stadtschleicher“ unter anderem das Freizeit-Gutschein-Buch sittibuck mit 55 Erlebnis-Gutscheinen gewinnen. Wir wünschen viel Erfolg > Zum Stadtschleicher.

sittibuck gratuliert zur Auszeichnung als Mannschaft des Jahres in Leipzig

Anwurf, das Magazin des HC Leipzig, Heft 09, 3. Februar 2013
Wir gratulieren den Handballerinnen des HC Leipzig zur Auszeichnung als Mannschaft des Jahres in Leipzig. Die Heimspiele des HCL sind immer ein Erlebnis und so darf der Erlebnis-Gutschein für einen Besuch der Handballerinnen im sittibuck natürlich nicht fehlen. Zu zweit Spitzen-Handball in der Arena genießen ist nur eines der insgesamt 55 Freizeit-Erlebnisse, die das sittibuck 2013 bietet.

Einfach reinschauen und inspirieren lassen. Ebenso live und hautnah könnt ihr zu zweit die DHfK-Handballer, die Bundesliga-Judoka, die LE-Volleys, die Uni-Riesen, die Leipzig Lions oder auch Pferderennen im Scheibenholz erleben.

Genießt eure Freizeit in der handballfreien Zeit mit klettern, kiten, surfen, paddeln, bowlen, skaten, golfen, Quad fahren, tanzen und vielem mehr. Verschenkt dieses Jahr einfach mal keinen Plüschteddy oder Krawatten zum Valentinstag – verschenkt stattdessen spannende Erlebnisse zu zweit. Und damit die Zweisamkeit auch so richtig Spaß macht, gilt bei allen sittibuck-Angeboten das Motto „zwei zum Preis von einem“ oder „halber Preis“. Mit dem Gutschein-Code HCLFAN erhältst du bei Bestellung bis 14. Februar 2013 das sittibuck im Shop unter www.sittibuck.de 20 Prozent günstiger.

BILD.de zeigt die originellsten Leipzig-Geschenke im Internet

www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-geht-aus/leipzig-geschenke-im-internet, 18. Dezember 2012
Leipzig – Alle Geschenke sind längst gekauft und liebevoll eingepackt. Oder nicht? Allen, denen noch eine Idee fehlt: Schenken Sie doch in diesem Jahr ein Stück Heimat! Geschenke, die von Leipzigern erfunden, hergestellt, gestaltet, verkauft werden. Verrücktes, kreatives, ausgefallenes, spannendes aus und über Leipzig.

Für die allermeisten müssen Sie nichtmal das Haus verlassen. Online bestellen und liefern lassen. Eine Leipziger Firma bringt die Bestellung am 24. Dezember in Leipzig sogar persönlich vorbei. BILD.de verrät, wo es Online treffsichere Leipzig-Geschenke gibt.

Abenteuer-Gutscheine
Runter von der Couch, rein ins Abenteuer. Das „Sittibuck“ ist der Freizeit-Gestalter für das kommende Jahr, prall gefüllt mit 55 sportlichen Gutscheinen – z. B. für den Kletterturm Mockau, Scheibenholz, Geocoaching, den HCL, Kanu-Verleih oder den Hochseilgarten. Das Buch kostet 19,90 Euro und gibt es bei www.sittibuck.de. Bestellungen bis zum 22. werden pünktlich geliefert. Das „Sittibuck“ gibt es auch „Offline“, u. a. bei der Touristinformation, der Connewitzer Verlagsbuchhandlung, dem Laufladen, bei Hugendubel und Lehmanns Buchhandlung.

Weihnachtsgeschenk sichern, dem HCL helfen.

Anwurf, das aktuelle Programm-Magazin des HC Leipzig, Heft 05, 18. November 2012
Auch in diesem Jahr unterstützt sittibuck die Nachwuchs-Abteilung des HCL. Die aktuelle Aktion bringt nicht nur dem Handball-Nachwuchs, sondern auch allen helfenden Unterstützern einen Vorteil.

sittibuck, das Erlebnis-Gutschein-Buch für Freizeit, Sport, Fitness, Wellness zeigt, was es in Leipzig zu erleben gibt – noch Unbekanntes, Trendiges, Außergewöhnliches sowie Etabliertes und Spitzensport. Es bietet mit 55 Erlebnis-Gutscheinen die ideale Basis zum Erleben, mitmachen und entspannen.

Zahlreiche (neue) sittibuck-Partner laden zum Kennenlernen und Erleben von Freizeit-, Sport- und Erlebnismöglichkeiten in Leipzig ein. Ausschließlich nach dem Motto zwei zum Preis von einem oder zum halben Preis. Damit man sein sittibuck problemlos mitnehmen kann, ist das Buch im taschenfreundlichen Format von 12 x 12 cm gehalten. Es kostet 19,90 €. Die Einsparmöglichkeiten sind mit über 1.500,00 € riesig.

Ihr könnt das sittibuck in der Geschäftsstelle des HCL oder heute hier in unserem Fanshop kaufen und direkt mitnehmen. Und so dem HCL-Nachwuchs helfen. Denn 5,00 € des Verkaufserlöses gehen direkt an unsere Nachwuchs-Abteilung.

Anschauen, kaufen, Freude schenken. Nicht nur für Handballer und Fans ist das sittibuck ein ideales Geschenk für den Gabentisch. Detaillierte Infos zur Handhabung und den Gutschein-Angeboten gibt es unter www.sittibuck.de.

sittibuck als Partner beim Leipziger Köpfe-Treffen am 09.07.2012, Musikpavillon Leipzig

sittibuck als Partner des Leipziger-Köpfe-Treffens am 04.07.2012 in Leipzig. Fotografin Susanne Wagner, Leipzig.

In einer verregneten Woche in Leipzig gab es einen sonnigen, trockenen Abend – Mittwoch, der 09.07.. Sorgenvolle Minen verzogen sich zeitgleich mit den Regenwolken. Die Sonne kam raus und die sittibucks wurden ausgepackt. Über 200 Gäste trafen sich bei diesem unerwartet schönen Wetter zu Gesprächen und Beisammensein. Ein feiner Rahmen, um das Netzwerk zu pflegen und ganz nebenbei das Erlebnis-Gutschein-Buch für Freizeit, Sport, Fitness, Wellness einer interessanten Zielgruppe vorzustellen.

Als Kooperationspartner für diesen Abend boten wir mit dem sittibuck viel Gesprächsstoff und vermittelten Information an unserem Stand. Das Erlebnis-Gutschein-Buch mit 50 Gutscheinen für Freizeit und Abenteuer konnte durchgeblättert werden, Fragen wurden beantwortet und Informationen ausgetauscht.

Musikalisch umrahmt wurde dieser schöne Abend von Stefan und Laura von l-music mit musikalischem Programm. Als abschließendes Highlight wurden von den Organisatoren des Leipziger-Köpfe-Treffens, der Agentur Velvet, via Newsletter 5 sittibuck Erlebnis-Gutschein-Bücher verlost.

Dem Stadtbad helfen und Leipzig erleben

Stadtbad-Nachrichten, Magazin der Förderstiftung Leipziger Stadtbad, Ausgabe 01/2012
Macher des Erlebnis-Gutscheinbuches „sittibuck“ engagieren sich für das Stadtbad

sittibuck unterstützt die Förderstiftung Leipziger Stadtbad mit dem 50 prozentigen Teilerlös aus dem Verkauf einer limitierten Auflage

Die Macher des Erlebnis-Gutschein-Buches sittibuck unterstützen Stadtbad Leipzig

Mit einer neuen Idee unter dem Motto „50von50“ unterstützen die Macher des Erlebnis-Gutscheinbuches „sittibuck“ die Förderstiftung Leipziger Stadtbad. Die aktuelle Aktion bietet einen Rabatt von 50 Prozent auf den normalen Kaufpreis, wovon wiederum 50 Prozent der Förderstiftung zugutekommen. „sittibuck” ist ein Erlebnis-Gutscheinbuch für Sport, Fitness, Wellness und Freizeit und damit eine echte Alternative zu all den Iss-dich-satt-Gutscheinbüchern. Es dient als Erlebnisführer und Ideengeber für alle, die aktiv werden wollen, erlebnisorientiert sind und Inspiration für ihre Freizeit in Leipzig suchen“, sagt Initiator Volker Mehnert.

Publikation mit Preisvorteilen
Das innovative Buch enthält 50 Gutscheine nach dem Prinzip „2 für 1“ bzw. „1/2 Preis“ mit einem Preisvorteil von insgesamt über 900 Euro. Erhältlich ist die Publikation im taschenfreundlichen Format von 12 x 12 cm im gut sortierten Buchhandel, bei den zahlreichen Gutscheinpartnern, in der Ticket-Galerie am Markt, der Leipzig Tourist Information, in ausgesuchten Sportfachgeschäften (Sport-Fabrik, Leipziger Laufladen) sowie im Online-Shop. Fans des Leipziger Stadtbades, die den Gutscheincode „50auf50“ eingeben, erhalten das „sittibuck“ für 9,90 Euro statt 19,90 Euro und „spenden“ somit knapp fünf Euro zur Sanierung der einstigen Badeoase in der Eutritzscher Straße. Die Aktion läuft noch bis zum 31. Juli 2012 – mehr Infos unter www.sittibuck.de.

Das Erlebnis-Gutscheinbuch
„sittibuck”, das erste Erlebnis-Gutscheinbuch speziell für Sport, Fitness, Wellness und Freizeit in Leipzig, erscheint seit November 2011 jährlich. Die Gutscheine im jeweils aktuellen Buch gelten immer bis Ende Februar des Folgejahres.

RUNiversität – Ehrung der besten Läuferinnen, Läufer und Teams – und sittibucks als Preise

sittibuck als Siegerpreise beim Lauf RUNiversität 2012Premiere RUNiversität. Für eine noch nicht da gewesene Laufveranstaltung, die am Mittwoch, dem 27.06.2012, von der Sportwissenschaftliche Fakultät und dem Verein zur Förderung der Sportwissenschaft an der Universität Leipzig e.V. ausgerichtet wird, sponsern wir als Partner der Lauf-Veranstaltung für die Platzierten der Einzel- und Teamwettbewerbe das sittibuck Leipzig 2012 für Sport, Fitness, Wellness, Freizeit.

Spendenlauf „Gemeinsam gegen Multiple Sklerose und Leukodystrophie“ – wieder sponsert sittibuck Gutschein-Bücher

Ein besonders wichtiger Anlass für unser Engagement ist der 5. Leipziger Treppenlauf am Völkerschlachtdenkmal am 14.06.2012, der parallel mit dem LEX-Spendenlauf „Gemeinsam gegen Multiple Sklerose und Leukodystrophie“ stattfindet.

„Sich nicht abfinden und tatenlos zusehen“ ist das Motto des Myelin Projekts, dem in diesem Jahr der Erlös des Leipziger Treppenlaufes zugute kommt. Gemeinsam mit den Schirmherren Heike Drechsler und Marvin Kirchhöfer sammelt die Organisation Spendengelder für die Forschung an den bislang unheilbaren Myelin-Krankheiten. Ziel ist die rasche Entwicklung wirksamer Therapieansätze, um bereits den heute Betroffenen helfen zu können.

Informationen zu diesem wichtigen Thema findet ihr unter www.myelin-event.de.

Hockey-Herz

Leipziger Volkszeitung (LVZ), 16. Mai 2012, Seite 29
Hockey-Herz
Es war noch ein Koffer in Leipzig, der nach Wien musste. Knifflige Sache und für Susann Thieme, „Seele der Hockey-EM und Mutter der Kompanie“, eine zusätzliche Herausforderung. Während des Turniers in der Arena suchte die OK-Büroleiterin einen möglichen Transporthelfer und fand ihn in einem netten Österreich-Fan. Diese witzige Randgeschichte rundete die herzlichen EM-Tage im Januar ab: Doppel-Gold für Deutschland und ein dickes Lob für die Organisatoren von ATV. Diese luden zur traditionellen Dankeschön-Party in die Orientalische Sauna des Stadtbades ein. Mehr als 100 (von 200) ehrenamtlichen Helfern waren zur Stelle und feierten eine tolle Party. Mittendrin schwitzte OK-Präsident Falk Jännicke. „Ihr habt Zeit und Energie, teilweise auch Urlaub in ein großes Hockey-Fest investiert. Dafür gab es emotionale Dankschreiben von den Teams, von Verbänden und der europäischen Förderation. Dies spornt uns an, für die im Herbst anstehende Vergabe der Hallenhockey-Weltmeisterschaften 2015 eine Bewrbung abzugeben.“ verkündete der 41-Jährige. Als Souvenir an unvergessliche EM-Tage erhielten die Helfer gedruckte Schnappschüsse aus der Arena sowie ein Gutscheinbuch für Sport- und Wellnessangebote. Besonders geehrt wurden Nadine Schwarte, Ulrike Sluga, Katrin Hänsel, Carsten Zillmann, Martin Sommerfeld, Hans-Dietrich Sasse und Ich-mach-alles-möglich-Frau Susann Thieme.